Rabattaktion: Beim Kauf von 2 aumondo Produkten erhältst du einen Rabatt von 10 % mit dem Code spare10

Anwendung von Klangschalen in Schulen: in 5 Schritten erklärt

Wie werden Klangschalen in Schulen angewendet? Mit Hilfe dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erhöhst du die Konzentrationsfähigkeit und reduzierst den Stress deiner Schüler. Dieser Beitrag verrät dir, was du bei der Anwendung von Klangschalen in Schulen beachten mußt.

Längst ist die Anwendung von Klangschalen in Schulen nichts Ungewöhnliches. Immer mehr Pädagogen wissen den entspannenden Wert der Klangschalen zu schätzen, und das Wissen um deren heilsame Kraft breitet sich aus. Doch was ist das faszinierende an Klangschalen? Woraus ergibt sich die harmonisierende Wirkung und wie genau kannst du sie in einer Schule oder Kindertageseinrichtung einsetzen?

Traumreisen mit Klangschalen in der Schule

Traum- und Fantasiebilder sind für Kinder noch selbstverständlicher Bestandteil des Alltags – verflechten sich oft mit der Wirklichkeit. Während frühere Generationen diesen Aspekt des kindlichen Wesens oft unterdrückten, wird er heutzutage immer mehr gefördert. Die Anwendung von Klangschalen in Schulen hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Kreativität. Was ist wichtig, wenn du die Anwendung von Klangschalen in Schulen, insbesondere in deiner Klasse, Kindergartengruppe oder gar zu Hause mit deinen eigenen Kindern praktizieren möchtest?

  1. Schaffe einen ruhigen, abgedunkelten Raum, um äußere Reize weitgehend auszuschließen.
  2. Erkläre den Kindern, was gleich passieren wird. Stelle einige Regeln auf, dass z. B. während der Traumreise nicht gesprochen oder herumgelaufen wird, und vereinbart ein Zeichen, wann die Ruhephase vorbei ist.
  3. Alle sollten sich hinlegen und die Augen schließen. Lasse den Kindern etwas Zeit, zur Ruhe zu kommen und unterstütze dies ggf. mit angeleiteten Atemübungen.
  4. Suche eine Traumgeschichte aus, deren Inhalt Kinder leicht visualisieren können, und untermale sie an den passenden Stellen abwechselnd mit hohen oder tiefen Klängen.
  5. Am Ende der Reise ist es fantastisch, wenn ihr die Stationen der Reise besprecht oder Bilder darüber malt.

Schon nach wenigen Übungen tritt durch die Anwendung von Klangschalen in Schulen die Entspannungsphase immer schneller ein.

Rituale und Klanginseln schaffen mit Klangschalen

In Zeiten, in denen Rituale weitestgehend verloren gegangen sind, lassen sich mit der Anwendung von Klangschalen in Schulen neue Rituale etablieren. Hast du schon einmal gespürt, wie die Klangwellen sich auf deinen Körper übertragen und dieser ganz sanft beginnt, mitzuschwingen? Wenn sich dabei ein Klangteppich entwickelt, der dich einhüllt und trägt? Insbesondere für Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihren Körper zu spüren, ist dies eine phänomenale Erfahrung. Nicht nur für Kinder, deren Alltag von Stress, mangelnder Konzentrationsfähigkeit oder innerer Unruhe bestimmt wird, ist der Einsatz von Klangschalen ein erprobtes Mittel, welches auf Erkenntnisse aus Psychologie und Neurowissenschaften zurückgreift. Zur Förderung der Konzentration sowie des Miteinanders im Alltag ist die Anwendung von Klangschalen in Schulen eine sinnvolle und ganzheitliche Ergänzung.

Klangschalenmeditation oder -massage – Entspannung für Körper, Geist und Seele

Schon Kinder leiden oft an Verspannungen, zeigen Stresssymptome oder aggressive Verhaltensweisen – eine Auswirkung von zu schweren Schultaschen, Überforderung im Alltag oder Unausgeglichenheit in der Freizeit. Die kleinen Körper sind ständigen Reizen durch Lärm, zunehmenden Termindruck und eine permanente Geräuschkulisse ausgesetzt. Die Anwendung von Klangschalen in Schulen ist selbstverständlich kein Allheilmittel, jedoch können sich durch regelmäßige Klangschalenmeditationen frappierende Veränderungen zeigen. Kinder sind gelassener, ausgeglichener und erwarten freudig die nächste Stunde. Neben der Klangschalenmeditation können Klangschalen bei Kindern auch für Achtsamkeitsübungen genutzt werden.

Was ist an der Klangschalenmeditation so besonders? Meditation wirkt auf allen Ebenen – sowohl mental, emotional als auch auf der Körperebene. Auf der körperlichen Ebene wirken die Schwingungen entspannend und bringen die Energien in blockierten Punkten wieder zum fließen. Auf der mentalen Ebene entsteht ein Zustand, in dem die Gedanken zur Ruhe kommen, die Gehirnhälften synchronisiert werden und die Intuition freie Bahn hat. Emotional erschafft sich durch den intensiven Klang eine Balance der Gefühle. Wenn du über Erfahrungen mit der Klangschalenarbeit verfügst, kannst du die Klangschalen entweder direkt auf dem bekleideten Körper auf die verspannten Stellen stellen und anschlagen. Oder du schlägst sie einzeln an, führst sie jeweils über den Körper und lässt sie ausschwingen. Sofern du über mehrere Klangschalen verfügst, lass gern die Kinder sich selbst eine Schale aussuchen. Sie werden intuitiv diejenige wählen, die ihnen hilfreich ist.

Eigene Erfahrungen mit der Anwendung von Klangschalen in Schulen fördern

Du kannst Kinder bei der Anwendung von Klangschalen in Schulen unterstützen, indem du sie durch gezielte Übungen und trotzdem spielerisch heranführst. Stelle verschiedene Klangschalen auf und denke dir Spiele mit einem Wechselspiel von Aktivität und Ruhe aus. Lass ein Kind die Klangschale vorsichtig anschlagen und fordere die anderen auf, dem Ton so lange zu lauschen, bis er vollkommen verklungen ist. Die Sensitivität lässt sich schulen, indem sie den Ton beschreiben und wo sie ihn spüren. Deinem eigenen Einfallsreichtum und dem der Kinder sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Entwickelt gemeinsam neue Spiele und habt Spaß dabei!

Für Deinen Kauf pflanzen wir einen Baum

Wir sind Partner von Eden Reforestation Projects.

Für jeden verkauften Artikel wird ein Baum gepflanzt und großgezogen.